Dinkelbratling

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Dinkel in Wasser zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten (bzw. Dauer auf Packunsanweisung beachten) köcheln lassen bis die Körner weich sind.

Währenddessen die Lauchzwiebelringe in Butter glasig dünsten.

Dinkel in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Abgetropften Dinkel mit dem Gemüse, den Eigelb, der Sesamsaat, dem Mehl und der Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Pfanne auf mittlere Hitze bringen und die Bratlinge formen und auf beiden Seiten in etwa 3 Minuten goldbraun backen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen