Pizza Margherita

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Für den Teig Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. 120 ml lauwarmes Wasser und das Olivenöl mischen, zur Mehlmischung gießen und mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.

Hefeteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 Min. kräftig durchkneten. In einer Schüssel abgedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig erneut kräftig durchkneten.

Zwiebel und Knoblauch pellen. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Pizza-Tomaten und Oregano zugeben, aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Min. dicklich einkochen lassen.

Mozzarella trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden.

Tomatensauce mit Balsamico, Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig kräftig durchkneten und in 2 Portionen teilen. Jede Portion auf 24 cm Durchmesser ausrollen und auf je ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomatensauce darauf verteilen, dabei rundherum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Pizzen mit Mozzarella belegen, 10 Min. gehen lassen.

Pizzen nacheinander im heißen Backofen bei 225 Grad auf der untersten Schiene 12-15 Min. backen (Gas 4, Umluft 200 Grad). Basilikum hacken und die Pizzen damit bestreuen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen