Reis mit buntem Gemüsemasala

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Den Reis zunächst 20 Minuten im Wasser mit 1 Tl Salz quellen lassen.

Dann den Reis mit dem Wasser zum Kochen bringen und bei offenem Deckel 5-10 Minuten vor sich hin köcheln lassen, bis der Reis nicht mehr mit Wasser bedeckt ist .

Solange die Zutaten für das bunte Gemüsemasala vorbereiten.

Den Tofu in Streifen schneiden. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Kohl, Karotten, Paprika und Zucchini ebenfalls in Streifen schneiden.

Nun den Reis von der Platte nehmen und bei geschlossenem Deckel noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen kann das Gemüsemasala fertig zubereitet werden. Dazu in einem Wok oder einer großen Pfanne das Fett erhitzen und darin zuerst die Tofustreifen rundum anbraten, dann wieder herausnehmen.
Im selben Fett Ingwer-, Zwiebel-, Karotten-, Kohl- und Paprikastreifen etwa 5 Minuten anrösten, das Masalapulver untermischen und mit anbraten.
Nun die Zucchini- und Knoblauchstücke dazu und alles kurz weiter anbraten.
Zuletzt noch die Zuckerschoten untermischen, nochmals kurz anschmoren und dann mit der Kokosmilch ablöschen. Aufwärmen lassen, die Tofustreifen unterheben und fertig ist das Curry.

Unter den Reis den Reisessig und die Sojasauce rühren.

Den Reis mit dem bunten Gemüsemasala auf Tellern anrichten und sich schmecken lassen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen