Ravioli mit Walnussfüllung

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Die Zutaten für den Teig zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen.

Alle Walnüsse hacken und ohne Fett anrösten.

Für die Raviolifüllung den Basilikum klein hacken und mit dem Frischkäse, 60g Parmesan, Eigelb und 100g der gerösteten Walnüsse mischen. Den Frischkäsebrei mit Milch und Semmelbrösel zu einer cremigen, aber dicklichen Konsistenz rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Nudelteig in dünne Scheiben wellen und auf die Hälfte die Füllung portionsweise verteilen. Die andere Hälfte Nudelteig über die befüllte Hälfte legen und andrücken. Daraus die Ravioli schneiden.
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und darin die Ravioli bei nicht mehr kochendem Wasser etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.

Die Ravioli mit Parmesan und den restlichen gerösteten Walnüssen bestreut servieren.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen