Spinatknödel

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Frischen Spinat mit kochendem Wasser übergießen, gefroren Spinat kurz andünsten bis er weich ist.

Den Spinat mit der Milch grob oder fein pürieren.
Die harten Brötchen würfen und mit dem Mehl vermischen.
Die Zwiebel und Petersilie hacken.
Zwiebel, Petersilie und Brötchenwürfel mischen und mit der Spinat-Milch übergießen und 5 Minuten stehen lassen.

Nebenher Wasser zum Kochen bringen.

Die Butter erwärmen bis diese flüssig ist und mit den Eiern und Reibekäse zum Brot-Spinat-Teig geben und alles miteinander verkneten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig Knödel formen.
Die Knödel im gerade nicht mehr kochendem Wasser 10-15 Minuten gar ziehen lassen. Die Knödel aus dem Wasser heben und warm genießen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen