Spinat-Cannelloni

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Zuerst die Tomatensoße zubereiten, dafür die Zwiebel und den Knoblauch hacken und in heißem Öl andünsten. Das Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen lassen. Mit den passierten Tomaten und etwas Brühe ablöschen. Dann aufkochen lassen und mit Ketchup, Salz und Pfeffer würzen. Die Soße kann weiter bei halb geöffnetem Deckel vor sich hin köcheln.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine oder mehrere kleine Auflaufform bereitstellen.

Für die Füllung den Spinat mit kochendem Wasser übergießen, gut ausdrücken und hacken. Die Zwiebel und Knoblauch hacken und in der heißen Butter andünsten. Den Spinat dazu geben und 2-3 Minuten lang mit andünsten. Den Topf vom Herd nehmen und mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat mit dem Ricotta vermischen.

Die Cannelloni mit der Spinat-Ricotta-Mischung füllen. Einen Teil der Tomatensoße in die Auflaufform geben und die gefüllten Cannelloni in die Form legen. Mit der restlichen Soße übergießen und zuletzt den Auflauf mit dem Käse bestreuen. Die Cannelloni im Ofen 35-40 Minuten lang backen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen