Getreidesalat

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Die Getreidekörner nach Packungsanweisung ähnl. wie Nudeln in kochendem Wasser garen, dann abschütten. Je nach Sorte dauert kann dies 10-30 Minuten dauern.

Solange die Nudeln garen, bereiten Sie die restlichen Zutaten zu. Schneiden Sie die Tomaten in kleine Würfel, hacken Sie den Basilikum und etwas Minze klein. Pressen Sie den Knoblauch und verrühren diesen mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer.

Mischen Sie die noch warmen Getreidekörner mit allen Zutaten und verzehren den Salat entweder gleich noch warm oder lassen ihn ziehen und abkühlen.
Der Getreidesalat kann gut vorbereitet werden und über Stunden kalt gestellt werden.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen