Kartoffel-Tomaten-Pfanne

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Zuerst die Tomatensoße zubereiten, da diese länger vor sich hin köcheln sollte.
Für die Soße zuerst gehackten Knoblauch und die gehackte Schalotte in heißem Öl andünsten. Das Tomatenmark dazu rühren und anschwitzen lassen. Dann unter Rühren mit den Dosentomaten und der Brühe ablöschen. Salz, Pfeffer und den Zucker einrühren und die Soße zum Kochen bringen.
Die Tomatensoße 30 Minuten vor sich hin köcheln und einreduzieren lassen, dabei keinen Deckel auflegen und gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und halbieren. Die Kartoffelhälften in leicht kochendem Wasser garen, dies dauert je nach Größe 10-15 Minuten. Die Kartoffeln abschütten.

Den Basilikum hacken und zusammen mit den Kartoffeln in die Soße geben, alles miteinander mischen und kurz erwärmen. Dann die Kartoffel-Tomaten-Pfanne warm servieren.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen