überbackene Cannelloni

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Zuerst wird eine Zwiebel in feine Würfel geschnitten. Diese wird dann mit Hackfleisch in einer Pfanne mit Fett angebraten.
Als nächstes wird Tomatenmark, gehackte Petersilie und Frischkäse dazugegeben. Dies muss leicht verrührt werden. Zum Schluss, wird je nach Geschmack, Salz, Pfeffer und Paprikapulver hinzugegeben. Die Pfanne zu Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

Als nächstes, um die Sauce zuzubereiten, werden die anderen beiden Zwiebeln in feine Würfel geschnitten. Anschließend die Paprika in Streifen schneiden und zusammen mit den Zwiebelwürfeln in wenig Butter andünsten. Danach etwas Milch dazu geben und Soßenbinder hinzugeben, damit die Sauce nicht zu flüssig wird. Um das ganze wieder abzustimmen auch hier Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack hinzugeben.

Die Feuerfeste Auflaufschale wird anschließend mit Butter eingefettet und mit Semmelbröseln bestreut. Danach wird die Hackfleischmischung in die Cannellonirollen gefüllt und diese kommen dann in die Auflaufform. Zum Abschluss die Sauce verteilen und geriebenen Käse gleichmäßig verstreuen.

Je nach Ofen circa 45 Minuten bei 200 °C.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen