Afrikanischer Pfeffertopf

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Je 1 Karotte und 1 Lauchstange in Scheiben bzw. Ringe schneiden und mit der Poularde mit Wasser gut bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen. Den Schaum abschöpfen, mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeerblätter und Gewürznelken würzen. Alles für etwa 40 min leicht kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Weißkohl entstrunken und in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte und Zwiebel schälen und zerkleinern, Lauchstangen klein hacken.

Nach 40 min die ganze Poularde aus dem Topf herausnehmen, Hühnerbrühe durch ein Sieb geben. Hühnerbrühe auf 2,5 L mit Wasser auffüllen. Dazu das zuvor zerkleinerte Gemüse mit Tomatenmark und Pfeffer zugeben und leise ca.30 Min. köcheln lassen.

Nebenher Couscous nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Nüsse fein hacken und ohne Fett in einer Pfanne rösten, in die Hühnersuppe geben.

Das Hühnerfleisch vom Knochen lösen und in die Suppe geben.

Zum Servieren Couscous in einen tiefen Teller geben und mit dem Eintopf aufgießen bis eine dicke Mischung entsteht.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen