Bagels Grundrezept

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die Butter in einem anderen Topf zergehen lassen. Hefe, Zucker und die lauwarme Milch in einem großen Topf vermengen und den Teig 10 Minuten rasten lassen.

Das Mehl, die abgekühlte Butter, Salz und Eier zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch zudecken und eine Stunde rasten lassen, bis er zu seiner doppelten Größe aufgegangen ist.

Nun den Teig in ein Dutzend gleiche Stücke zerteilen und alle Stücke zu runden Laibchen formen. Mit dem Stiel eines Kochlöffels in die Mitte der Brötchen etwa zwei-Finger-dicke Löcher drücken und mit kreisenden Bewegungen zu Teig-Ringen verarbeiten.

Die Teigringe mit dem Geschirrtuch zudecken und weitere 10 Minuten rasten lassen.

Das Backblech mit Backpapier belegen, die Backröhre auf 200 Grad vorheizen und in einem großen Topf 4 Liter Wasser mit 2 Esslöffeln Zucker zum Sieden bringen.

Jetzt immer 4 Brötchen ins Wasser geben und an der Oberfläche etwa 3 Minuten kochen lassen. Die Brötchen umdrehen, weitere 3 Minuten ziehen lassen, nochmals umdrehen, herausnehmen und auf einem Abtropfgitter liegen lassen.

Bagels auf ein Backblech geben, nochmals einige Zeit rasten lassen und eventuell die Öffnungen in der Mitte nochmals nachformen. Mit Eiweiß bestreichen und in der Backröhre bei 180 Grad Umluft ca. 20 bis 25 Minuten backen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen