Lammkeule mit Honig

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Zuerst den Backofen auf 230° C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Während der Backofen vorheizt, die Lammkeule waschen und trocken tupfen. Anschließend die Fettränder wegschneiden, aber die Hautschicht nicht entfernen.
Reiben sie die Keule reichlich mit Salz, Pfeffer und frisch geraspeltem Ingwer ein. Den Rosmarin fein hacken und über die Lammkeule streuen. Danach die Lammkeule mit Honig bestreichen, sodass die Kräuter nicht vom Fleisch abfallen.

Die Keule in einen großen offenen Bräter legen und mit 0,5 Liter Apfelwein aufgießen. Das Ganze nun im vorgeheizten Backofen, auf der 2. untersten Ebene, schmoren lassen. Nach 30 Minuten Garzeit die Temperatur um 70° C reduzieren und noch für etwa 75 Minuten backen lassen.
Das Lammfleisch gelegentlich mit Bratensaft übergießen und etwas Apfelwein nachfüllen.

Nach Ablauf der Backzeit den Bräter aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie Abdecken. Dann die Keule ca. 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Bratensatz mit etwas Apfelwein verrühren und in einem Topf kurz aufkochen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Ingwer würzen und falls notwendig noch mit Soßenbinder oder Stärke verdicken.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen