Gemüsefondue

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen und in Wasser mit einer Prise Salz ca 5 Minuten vorgaren. Brechbohnen nach Anweisung auf der Packung garen. Karotten in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kohlrabi schälen, in etwa gleich große Scheibchen schneiden. Die letzten drei Gemüse ebenfalls ca. 5 Minuten in Salzwasser vorgaren!

Alle Gemüse gut abtropfen lassen und nachträglich noch mit Küchenkrepp trocknen.

Ein Drittel der Pilze zusammen mit den anderen Gemüse abwechselnd auf Zahnstocher reihen. Die restlichen Champignons auf einer Platte rings um die Zahnstocher arrangieren.

Fonduetopf zu einem Drittel mit Kokosfett (oder Öl) füllen, auf ca. 180°C erhitzen.

Bei Tisch lässt jeder seine Spießchen nacheinander in das heiße Fett gleiten und fischt sie nach etwa 3 Minuten wieder heraus, bestreut sie nach Belieben noch mit etwas Salz und Pfeffer und dippt sie in die vorhandenen Saucen.

Die ganzen Champignons spießt man auf Fonduegabel und lässt sie zwischendurch mitgaren. Dazu reicht man in Scheiben geschnittenes Weißbrot/Baguette.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen