Löwenzahnhonig

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Blüten mit kaltem Wasser in einen Topf geben und Deckel schließen. Langsam zum Kochen bringen und einmal aufkochen lassen.

Den Topf von der Platte nehmen und die Blüten über Nacht im Wasser durchziehen lassen.

Am nächsten Tag die Blüten durch ein Sieb seihen und die Flüssigkeit auffangen. Die Blüten auspressen, bis kein Saft mehr austritt.

In den Saft den Zucker einrühren und Zitronenscheiben zugeben. Den Saft in einem Topf ohne Deckel auf kleiner Hitze langsam verdampfen. (Die Flüssigkeit soll verdunsten ohne zu kochen).

Sirup einkochen, bis er die Konsistenz von Honig hat.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen