Pumpkin pie (amerikanischer Kürbiskuchen)

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Zuerst einen Mürbeteig herstellen. Dafür das Mehl mit dem Zucker, Backpulver, Ei und der Butter verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Den Mürbeteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Eine Springform einfetten.
Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Für die Kürbisfüllung den Kürbis in Würfel schneiden, der Kürbis muss nicht geschält werden. Die Kürbiswürfel mit etwas Wasser (soviel nehmen, dass der Kürbis nicht anbrennt) in 5-10 Minuten gut weich kochen.

Solange den Mürbeteig auswellen und in die Springform legen, dabei einen hohen Rand ziehen.

Den Kürbis zerdrücken, so dass ein Brei entsteht. Den Kürbisbrei mit den Eiern, Zucker, Ahornsirup, Sahne und den restlichen Zutaten mischen. Die Füllung ist relativ flüssig, aber durch den Backvorgang wird diese fester. Die Füllung auf den Teig in der Springform gießen.

Den Kürbiskuchen 45-50 Minuten lang backen.
Sahne mit Sahnesteif schlagen und mit dem Kürbiskuchen servieren.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen