Risotto e funghi

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Die Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken.

In einer Pfanne das Olivenöl mit 1 EL Butter erhitzen und darin zuerst die Zwiebel- und Knoblauchstücke andünsten. Den Rundkornreis dazu geben und glasig andünsten lassen.
Den Reis mit dem Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Dann nach und nach bei mittlerer Temperatur den Reis mit der Brühe ablöschen, dabei immer warten bis die vorherige Portion Brühe eingekocht ist. Gelegentliches Umrühren nicht vergessen. Nach 20-30 Minuten sollte der Reis gar, aber noch etwas bissfest sein.

Nebenher die Pilzscheiben in etwas Fett stark anbraten und zur Seite stellen.

Am Schluss das Risotto mit Salz und Pfeffer würzen, den übrigen EL Butter, den Parmesan und die gebratenen Pilze unterrühren.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen