Reis mit Puten-Champignon-Geschnetzeltem

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Den Reis mit dem Wasser gar kochen, das dauert je nach Sorte 15-20 Minuten.

Nebenher das Geschnetzelte zubereiten. Dafür die Zwiebel hacken, die Champignons zerkleinern und das Putenfleisch in Streifen schneiden.
In einer Pfanne das Fett erhitzen und darin zuerst die Zwiebeln glasig dünsten, dann das Fleisch dazu geben und rundum etwa 3-4 Minuten anrösten. Die Champignons und das Tomatenmark dazu und alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und 1-2 Minuten weiter schmoren. Dann mit der Sahne und etwas Brühe ablöschen. Noch einmal kurz aufkochen lassen und eventuell mit etwas Soßenbinder andicken.

Den Reis mit dem Puten-Champignon-Geschnetzeltem und gehackten Kräutern servieren.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen