Kiwi-Eis

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Das Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen, dabei sollte sich der Zucker vollständig auflösen. Das Zuckerwasser vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Kiwis schälen, grob würfeln und mixen. Etwas mehr als die Hälfte des Kiwibreies durch einen Sieb streichen, ansonsten sind zu viele Kerne in Eis. Den Kiwibrei mit dem Limettensaft mischen.

Den Kiwibrei mit dem Zuckerwasser vermengen und in eine größere Schüssel füllen. Das Eis in die Tiefkühltruhe stellen und warten bis das Eis vom Rand her angefroren ist, je nach Schüsselgröße und Leistung der Tiefkühltruhe dauert dies 60 – 120 min.
Nun das Eis kräftig mit einem Schneebesen durchrühren. Dabei ordentlich Luft einschlagen, so entsteht eine cremige Masse.
Das Eis erneut etwas anfrieren lassen (dauert diesmal nicht so lange) und wie zuvor beschreiben cremig schlagen. Das Eis insgesamt 3-4-mal durchschlagen bis eine softeisartige Masse entsteht.
Nun das Eis sogleich verzehren oder weiter kalt aufbewahren.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen