Steinpilzsuppe

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Die getrockneten Steinpilze hacken und 30-60 Minuten in 200 ml lauwarmen Wasser einweichen.

Die Zwiebel und die Steinpilze hacken. Die Kartoffel schälen und reiben.
In einem Topf das Öl erhitzen und darin die Zwiebelstücke glasig dünsten, anschließend die Kartoffel rein und unter Rühren 2 Minuten anschmoren lassen. Nun die gehackten Pilze dazu und ebenfalls wenige Minuten anschmoren. Danach mit dem Weißwein ablöschen und die Suppe ein reduzieren lassen.

Die Pilze mit dem Einweichwasser in die Suppe füllen. Die Brühe, gehackten Thymian und gehackte Petersilie ebenfalls in den Topf geben und zum Kochen bringen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und 25 Minuten lang leicht vor sich hin köcheln lassen.
Danach die Suppe pürieren.
Die Stärke mit der Sahne anrühren und in die Suppe einrühren. Die Suppe nochmals unter Rühren aufkochen lassen.

Weg mag serviert die Suppe mit gehackten Kräutern bestreut.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen