Pfannkuchenauflauf

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Zuerst die Pfannkuchen herstellen. Dafür die Eier mit dem Salz, Pfeffer und Mehl verrühren. Das Wasser und die Milch währen des Rührens langsam dazu geben. Es entsteht ein zähflüssiger Teig, dieser sollte für 30 Minuten quellen.
Den Pfannkuchenteig Portionsweise in einer Pfanne mit heißem Fett ausbacken. Dabei die Pfannkuchen wenden. Es entstehen je nach Pfannengröße 5-7 Pfannkuchen.

Für die Füllung die Champignons in Scheiben schneiden, die Schalotte hacken. Das Olivenöl erhitzen und darin zuerst die Schalottenstücke andünsten. Dann die Pilzscheiben rein geben und anbraten, dabei die entstehende Flüssigkeit verdampfen lassen.
Währenddessen das Mehl mit Milch und der sauren Sahne verrühren. Die Petersilie hacken.
Die Milch-Sahne-Mischung zu den Champignons einrühren. Die Petersilie untermengen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Champignoncreme etwas vor sich hin köcheln lassen, es sollte eine dickliche Soße entstehen.

Den Backofen auf 180°c vorheizen.

Die Pfannkuchen abwechselnd mit der Champignoncreme in eine Auflaufform schichten.
Die saure Sahne mit dem Reibekäse mischen und auf die oberste Schicht verteilen.
Den Pfannkuchenauflauf im Ofen etwa 30 Minuten lang backen.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen