Getrocknete Tomaten

Zurck
Drucken
Feedback geben

Hier Feedback geben

Heizen Sie den Backofen auf 125 °C vor. Bei Umluft reichen 100 °C. Belegen Sie die Backbleche mit Backpapier.

Je nach Größe müssen Sie die Tomaten halbieren oder in etwa 7 mm dicke Scheiben schneiden. Verteilen Sie die Tomaten mit etwas Abstand und der Schnitthälfte nach oben auf den Blechen. Bestreuen Sie sie mit Zucker und Rosmarin und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer.

Schieben Sie nun die Bleche (ohne Umluft bitte einzeln) in den Ofen und trocknen Sie die Tomaten bei geöffneter Dampfklappe oder leicht geöffneter Ofentür. Je nach den Tomaten dauert die Trocknung 90 Minuten bis zu 6 Stunden.

Die Tomaten sind fertig getrocknet, wenn die Ränder sichtbar zusammengezogen sind und der Saft verdampft ist. Nun müssen die Tomaten auf einem Gitter auskühlen.

Im Kühlschrank halten die Tomaten sich etwa 3 Tage oder in der Tiefkühltruhe 6 Wochen, sofern Sie ihn einem gut verschleißbaren Behälter untergebracht sind. Will man sie länger aufbewahren, müssen sie vollkommen trocken sein.

  • Nhrwertbandbreite Bandbreiten
  • BLS-Nhrwerte BLS - Werte
  • Herstellerangaben Herstellerdaten
  • Sonstige Quellen Andere Quellen